Fanfare-Brass-Band zur Maikirmes in Tüddern 2013

Rafting auf der Rur

Rafting auf der Rur

Viel Spaß und gute Laune hatte die Fanfare-Brass-Band beim Freundschaftsbesuch in Tüddern an der Niederländischen Grenze, welcher vom 09. Mai – 12. Mai 2013 stattfand. Der Instrumentalverein St. Cäcilia Tüddern, wo der Lauinger Jens Laurien seine große Liebe gefunden hat, lud die Band zur Maikirmes ein. In den frühen Morgenstunden des Vatertag ging die Reise über Heilbronn,  am Hockenheim Ring und am Deutschen Eck vorbei nach Tüddern.  Dort wurde man schon von den Gastgebern erwartet. Nach der Zimmerbelegung konnte die Fanfare-Brass-Band im vollbesetzten Festzelt mit ihrem neuen Programm die Zuhörer begeistern. Die Band musste mehrere Zugaben zum Besten geben. Am Freitag traf man sich gegen Mittag um zum Rafting auf der Ruhr. Zum Glück hatte mancher ein zweites Kleidungsstück zur Hand und konnte sich so trocken legen. Das Paddeln kostete zwar viel Schweiß, machte den Teilnehmern aber sichtlich Spaß. Der Abend stieg die  „Tribal Night“für alle Partyfans und Junggebliebenen. Mehr als tausend Besucher hielten es bis in die frühen Morgenstunden aus, unter Ihnen natürlich auch einige Lauinger.  Am Samstag verabredete man sich zum gemeinsamen Grillen am Schießstand und zum gemeinsamen Vogelschuß. Hier konnte Benjamin Holl aus Lauingen den Holzvogel abschießen und wurde in den Königsstand erhoben.  Vorstand Norbert Ruchti übergab an den Vorstand von Tüddern Norbert Pohl einen Steiffbär und eine Bildansicht von Lauingen. Der Bär erhielt in Anlehnung an die Vornamen der Vorstände den Namen „Norbär“. Nach einem lustigen und unterhaltsamen Nachmittag wurden die einzelnen Schützenkönige von den Kapellen zum Königsball ins Festzelt abgeholt. Beim festlichen Königsball  ließen es sich die Lauinger nicht nehmen in Tracht und Dirndl zu erscheinen. Tolle Tage gingen für  die Fanfare-Brass-Band am Sonntag mit der Heimfahrt zu Ende.

Sollte ein Gleichgesinnter  Spaß an der Musik oder am Erlernen eines Instrumentes haben um in einer tollen Gemeinschaft zu musizieren, kann er sich jeden Montag und Donnerstag gegen Abend im Vereinsheim in Lauingen an der Brüderstraße melden. Es genügt auch ein Anruf bei Vorstand Norbert Ruchti unter 09072/4738.

Dieser Beitrag wurde unter Fanfare-Bass-Band veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.